Gardine Online

Tipps zum Thema Gardinen

Scheibengardinen - Tipps


Dekorative und unkomplizierte Veränderungsmöglichkeiten, insbesondere für kleinere Fenster, bieten Scheibengardinen. Meist bedecken sie die Fensterscheibe nur zum Teil und lassen dadurch einen gewünschten Blick aus dem Fenster frei, schützen jedoch auch vor Einblicken. Hier gibt es unzählige Varianten, die man auf das Fenster abstimmen kann. 



Ob Bistro- oder Caféhausgardine, Panneaux oder Fensterbild – dies sind nur einige Beispiele für eine Scheibengardine. Bistro- oder Vitragestangen zur Befestigung gibt es ausziehbar und in verschiedenen Größen und Materialien. Farbige Kugeln, die man der Einrichtung anpassen kann oder Endstücke aus dem gleichen Material der Stange, sind dekorative Accessoires. Vitragestangen werden mittels Schraubhaken angebracht, Bistrostangen gibt es mit Schraub- oder Klebehaken. Klemmstangen ermöglichen eine neutrale Montage ohne Beschädigung des Rahmens.



Eine immense Auswahl an Gardinen steht zur Wahl: Bistrogardinen in verschiedenen Höhen, die man miteinander kombinieren kann, diese wiederum als Schlaufengardine, mit Bändchenhalterung, Tunneldurchzug oder Zickzackschlaufen etc. Die Gardine selbst kann man mit Donauklammern zusammenhalten, um mehr Blickfreiheit zu erlangen. Oder man verwendet Raffhalter, eventuell mit Perlen oder aus Kordel gedreht. Kugeln aus Holz oder Kunststoff über die Aufhängeschlaufen gezogen geben auch ein hübsches Bild ab. Sehr attraktiv sind doppelte Voilegardinen. Meist wird ein Uni mit einem bedruckten Stoff kombiniert und eine Stoffart kürzer gehalten, so dass ein zusätzlicher Effekt erzielt wird. Kleine Verzierungen wie Quasten oder Volant zieren den Gardinenabschluss. Interessant sind auch Fensterbilder, die mit entsprechenden Motiven auf den Raum abgestimmt werden können oder auch mehrere Bilder, die ein Ganzes ergeben. So kann man aus einer großen Vielfalt nach seinem eigenen Geschmack wählen und die Scheibengardinen nach Bedarf, passend zur Jahreszeit oder Festtagen, auswechseln. 



Ob ein Blütenhauch auf zartem Voile, französischer Flair durch Häkelgardinen oder neomodernes Design – die zahlreichen Möglichkeiten bei Scheibengardinen bieten immer wieder Raum für Neues.